Brotbox – Besten Holz- und Metall-Brotboxen

Test und Vergleich

Home Brotbox – Besten Holz- und Metall-Brotboxen

Der Begriff Brotbox stammt aus der jüngeren Zeit und erfüllt den gleichen Verwendungszweck wie ein Brotkasten oder der Brottopf. Trotz der vorhandenen Vielzahl dieser Modelle ist hier eine Gemeinsamkeit zu erkennen. In der Regel besteht eine Brotbox aus einem länglichen Behälter mit einem fest verbundenen Klappdeckel. Vereinfacht ausgedrückt, kannst Du Dir dabei optisch eine übergroße Geld- oder Schmuckkassette vorstellen.

Brotbox Vergleich – Top Brotboxen im Überblick

Du suchst eine praktische Brotbox für unterwegs? Du möchtest deine Brotzeit überall mit hinnehmen und suchst dafür die beste Lösung? Im großen Brotbox-Vergleich findest du die besten Boxen im direkten Vergleich.

BrottopfKesper 18090 BrotboxKesper 18080 BrotboxCenti Rollbrotkasten aus BucheWesco 235 201-23 Brotkasten GrandyKesper 18091 Brotbox
MaterialMelanin & BambusMelanin & BambusBuchenholzMetallMelanin & Bambus
Bewertungen
Preis
FotoKesper 18090 BrotboxKesper 18080 BrotboxCenti Rollbrotkasten BucheWesco 235 201-23 Brotkasten Grandy, 42 x 23 x 17 cm, mandelKesper 18091 Brotbox
Lagerung
Preis-Leistung
Handhabung
Reinigung
KaufenJetzt ansehenJetzt ansehenJetzt ansehenJetzt ansehenJetzt ansehen
Abmessungen (LxBxH)36 x 20 x 14 cm39 x 23 x 18 cm39 x 29 x 18 cm42 x 23 x 17 cm34 x 18 x 13 cm

Vorteile von Brotboxen

Der Vorteil dieser Konstruktion liegt sicher in der kompakten Bauweise und in der praktischen Handhabung. Zum Vergleich funktioniert der Rollladen beim üblichen Brotkasten manchmal etwas hakelig und der Brottopf besteht generell aus zwei separaten Teilen. Weiterhin passt das Design der Brotbox eher zu einem modernen Haushalt und zu jüngeren Personen. Die technischen Vorteile sind aber auch hier meistens vorhanden – Lüftungsöffnungen und eine glatte Oberfläche, die gut zu reinigen ist.

Die wichtigsten Vorteile einer Brotbox:

  • Schnelles und einfaches Öffnen und Schließen
  • Bequeme Reinigung, auch in der Spülmaschine möglich
  • Günstiger Kaufpreis
  • Viele Größe und Formen erhältlich

Brotboxen aus Holz und Metall

Die Mehrzahl dieser Aufbewahrungsboxen wird aus lackierten oder pulverbeschichteten Stahlblechen hergestellt. In den unteren Preisklassen bestehen diese Brotboxen aber öfters aus recht dünnem Blech, was die Stabilität und Lebensdauer einschränken kann. Ebenfalls können dadurch im täglichen Gebrauch unschöne Dellen und Beulen entstehen. Zudem solltest Du beim Kauf auf rostfreie und stabile Montageteile, wie zum Beispiel Scharniere und Schrauben achten.

Eine weitere Modellvariante der Brotbox besteht aus dem bekannten Metallbehälter und einem separaten Holzdeckel. Somit existieren hierbei, wie beim Brottopf, zwei einzelne Bestandteile. Der praktische Vorteil dieser Bauform ist, dass der plane Holzdeckel auch als Schneidebrett verwendet werden kann. Insgesamt ist diese Ausführung als Brotbox aber nicht so handlich wie die anderen Modelle zur Aufbewahrung. Auch wirst Du diese spezielle Art der Brotbox eher als Vintage-Modell, also im Retrolook der Jahre 1930 bis 1970, in den Verkaufsgeschäften finden. Wenn Du sogar ein Liebhaber oder Sammler von wirklich alten Haushaltsartikeln bist, solltest Du an geeigneten Stellen nach emaillierten Brotkästen Ausschau halten.